u_19.png

U19 muss sich mit einem Punkt gegen Germania Schwanheim zufriedengeben

Sonntag, den 15.04.2018

U19 muss sich mit einem Punkt gegen Germania Schwanheim zufriedengeben 2
U19 muss sich mit einem Punkt gegen Germania Schwanheim zufriedengeben 3
U19 muss sich mit einem Punkt gegen Germania Schwanheim zufriedengeben 4

Unsere U19-Junioren trafen am vergangenen Sonntag auf einen gut organisierten Gast aus Schwanheim. In der Anfangsphase des Spiels schaffte es die Germania durch frühes Anlaufen, den Spielaufbau der Kickers immer wieder zu stören und blieb durch schnell vorgetragene Angriffe stets gefährlich. Nach knapp 20 Minuten kamen die Kickers besser ins Spiel – ohne jedoch gefährlich vor das Schwanheimer Gehäuse zu kommen. Mit zunehmender Spieldauer kam unsere U19 zu mehreren vielversprechenden Angriffen, die jedoch immer wieder von der vielbeinigen Gästeabwehr gestoppt wurden. In der 38. Minute dann die kalte Dusche: Der OFC konnte nach einer Schwanheimer Ecke nicht konsequent genug klären und die erneute Hereingabe führte zum 0:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Kickers das Kommando und stürmten auf das Schwanheimer Tor. Anfangs fand man noch nicht die Lücke in der Gästeabwehr zum gezielten Torabschluss, dies änderte sich mit zunehmender Spieldauer. Immer wieder drang man in den gegnerischen Strafraum ein und verpasste nur knapp das Gehäuse oder scheiterte am Gästekeeper. Dennoch: Schwanheim befreite sich auch immer wiedergeschickt aus der Umklammerung und blieb mit schnellen Kontern nach wie vor gefährlich. Nach mehreren vielversprechenden Angriffen und Torchancen glich Luka Garic nach feiner Einzelleistung zum 1:1 in der 77. Minute aus. In der Schlussviertelstunde warf der OFC alles nach vorne, um den zweiten Treffer zu erzielen – leider jedoch ohne Fortune.

Fazit: Für den betriebenen Aufwand ist der Ertrag einfach zu gering. Ein halbes Dutzend guter/sehr guter Einschussmöglichkeiten in der zweiten Halbzeit wurden nicht genutzt, und so muss man sich am Ende mit dem einen Punkt zufriedengeben.

Bereits am kommenden Mittwoch, den 18.04.2018, geht es weiter im Hessenpokal: Dann spielt unsere U19 bei der JFV Viktoria Fulda um den Einzug in die nächste Runde. Der Anstoß erfolgt um 19:30 Uhr. Am darauffolgenden Sonntag, den 22.04.2018, bestreitet die U19 ihr nächstes Ligaspiel bei SC Viktoria 06 Griesheim (Anpfiff 13:00 Uhr).