u_19.png

U19 mit gutem Test in der Länderspielpause

Samstag, den 07.09.2019

Kickers Offenbach U19 – Viktoria Köln U19 3:0 (1:0)

Die U19-Länderspielpause nutzten unsere Kickers-Junioren für einen Leistungstest gegen das vom Ex-Nationalspieler Jürgen Kohler trainierte Team vom FC Viktoria Köln, das in der Westgruppe der Bundesliga agiert und auch, wie unser OFC, Neuling in dieser Liga ist. In diesem Vergleich ging es vorrangig darum, die Spieler, welche nicht so oft zum Einsatz kamen, die Möglichkeit zu geben, sich zu zeigen und auch zu empfehlen. Es entwickelte sich eine spielerisch gute erste Hälfte mit Torchancen für beide Mannschaften. Die Viktoria war hierbei das glücklichere Team und ging mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause wechselten beide Mannschaften mehrfach durch und der OFC drängte auf den Ausgleich. Die Kölner agierten nun defensiver, kompakter und nutzten am Ende ihre Konterchancen durch zwei weitere Treffer zum 3:0-Endstand. Für beide Mannschaften war es ein gelungener Test auf gutem Bundesliga-Niveau, bei dem die Viktoria einfach effektiver vor dem Tor agierte.

Am kommenden Sonntag, den 15.09.2019 um 11 Uhr geht es weiter mit dem nächsten Heimspiel in der Junioren-Bundesliga. Gegner wird dann der FC Augsburg sein, der mit 3 Punkten aus 4 absolvierten Spielen im hinteren Mittelfeld der Tabelle steht. Das Trainerteam um Steven Keßler und natürlich auch die Mannschaft würden sich wieder über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung der OFC-Fangemeinde freuen.