u_19.png

U19 Junioren weiter gut in Form

Samstag, den 16.02.2019

Kickers Offenbach U19 – SC Viktoria Griesheim U19 5:1 (2:1)

Zeitgleich zu den Profis (Testspiel gegen Mainz 05 II) absolvierte unsere U19 ein weiteres Freundschaftsspiel auf dem gegenüberliegenden Kunstrasenplatz gegen den Tabellenvierten der Verbandsliga Süd, die SC Viktoria 06 Griesheim. Die Kickers übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und spielten gefällig im Spielaufbau. Die offensiv ausgerichtete Spielweise zeigte sich leider ungewohnt anfällig gegen schnelle Konterangriffe der Gäste. So nutzten bereits in der Anfangsphase die Griesheimer einen ihrer Konter zur 1:0-Führung. Aber unbeeindruckt davon spielte unser OFC weiter zielgerichtet nach vorne und es kam zu zwei Strafstößen, wobei nur einer im Nachschuss zum Ausgleich genutzt werden konnte (28. Minute), ehe Goalgetter Signorelli in gewohnt effektiver Manier das 2:1 für die Kickers erzielte (31. Minute). Bis zur Pause agierte der OFC weiterhin stark in der Offensive und vergab bis zur Halbzeit noch weitere gute Torchancen zum Ausbau der verdienten Führung.

Mit dem Pausentee wechselte man bei unserer U19 munter durch und sechs neue Spieler kamen. Spielbestimmend und angriffslustig zeigten sich unsere Kickers auch im zweiten Spielabschnitt und kamen zu einigen guten Torchancen, die man aber leider zunächst ungenutzt ließ. Erst in der 58. Minute nutzte Leon Wronski eine seiner mehreren Tormöglichkeiten zum 3:1. Immerhin kamen die Kickers dann aber noch in der 79. und 89. Minute, durch einen Doppelpack von Jakob Lemmer, zu zwei weiteren Treffern zum insgesamt hochverdienten 5:1-Endstand.

Am kommenden Wochenende testet unsere U19 wieder doppelt: Zuerst ist man am Samstag, den 23.02.2019, zu Gast bei Rot-Weiß Walldorf II, einer Senioren-Mannschaft die in der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau spielt. Anstoß ist um 11 Uhr. Ebenfalls um 11 Uhr beginnt die Partie dann am Sonntag, den 24.02.2019, in Bensheim gegen die U19 des dortigen FC 07 (Verbandsligist).