u_19.png

U19 gewinnt auch sein zweites Auswärtsspiel

Samstag, den 24.08.2019

U19 gewinnt auch sein zweites Auswärtsspiel 2

Karlsruher SC- Kickers Offenbach 1:2 (0:1)

Bereits am frühen Samstagmorgen reisten unsere Kickers-Junioren zum Auswärtsspiel nach Karlsruhe.
Der KSC startete forsch in die Partie und bereits nach drei Minuten kam der große Schreck, weil Schiedsrichter Tom Bauer eine minimale Berührung als Foul wertete und auf Elfmeter für den Gastgeber entschied. Aber OFC-Keeper Angelo Tramontana parierte gekonnt den Strafstoß und hielt unseren OFC im Spiel. Nun spielten unsere U19-Junioren stark auf und erspielten sich gute Torchancen. Erst traf Denis Huseninbasic aus kurzer Distanz nur den Außenposten, dann machte es Emir Kuhinja in der 15. Minute besser und traf mit einem präzisen 16 Meter-Schuss ins lange Eck zur OFC-Führung. Unsere Kickers machten weiter Druck und waren dem zweiten Treffer nahe, aber die Gastgeber verteidigten gekonnt, so wie auch unsere Defensive um Marco Boras und Damian Herth sicher stand. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel wechselte der KSC doppelt, agierte nun offensiver und drängte auf den Ausgleich. Nach einem vielversprechenden OFC-Angriff schaltete der Gastgeber schnell um und mit vereinten Kräften stoppten unsere Kickers den Angriff, aber nur auf Kosten einer Ecke. Dieser fand leider den Weg ins OFC-Gehäuse. Mihailo Trkulja traf per Kopf in der 52.Minute zum 1:1-Ausgleich. Unsere U19-Youngster spielten diszipliniert weiter und bekamen mit zunehmender Spieldauer die Partie wieder in den Griff. Viele gute Ballstafetten und Angriffe zeigten die Schwächen in der KSC-Hintermannschaft auf. In der 65. Minute führte einer der gut gespielten Angriffe zum Erfolg. Ronald dos Santos wuchtete das Spielgerät aus 10 Metern in den Torwinkel des KSC zur verdienten 2:1-Führung. Nun warfen die Karlsruher alles nach vorne. Unser OFC hatte dadurch mehrere gute Konterchancen. Eine davon hatte Vincent Moreno Giesel, aber nach feinem Solo scheiterte er aus kurzer Distanz. Bis zum Abpfiff stand die OFC-Abwehr sicher und ließ keinen weiteren Gegentreffer zu. Freudig traten unsere U19-Junioren mit den drei wertvollen Auswärtspunkten im Gepäck die Heimreise an und hat somit nach 3 Spielen bereits 6 Punkte auf der Habenseite.

Am kommenden Samstag, den 31.08.2019 steigt im heimischen SANA-Sportpark bereits das nächste Highlight, wenn in der 1.Runde des DFB-Pokals die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach zu Gast ist. Anstoß ist dann um 11 Uhr.