Rückrundenauftaktsieg der U19

Sonntag, den 04.03.2018

Rückrundenauftaktsieg der U19 2

Am Sonntag gelang den Kickers der erhoffte Auftaktsieg mit 4:0 gegen die U19 von Bayern Alzenau am heimischen Wiener Ring.

Die Anfangsphase gehörte den Gästen, die mit mutigem „Angriffspressing“ den Spielaufbau unserer Mannschaft nachhaltig störten und zu Fehlern zwang. Zwei Tormöglichkeiten der Alzenauer führten aber zum Glück nicht zum Torerfolg. Nach ca. 15 Minuten kamen die Kickers besser ins Spiel und erzielten durch Lukas Hagemann, nach feiner Vorarbeit von Edi Latifi, den Führungstreffer. Jetzt war der OFC am Drücker und vergab zwei „tausendprozentige“ Torchancen aus jeweils 3 Metern.

Kurz nach der Halbzeit gelang dem quirligen Flügelstürmer Marco Ferukoski das 2:0. Sehr gute Kontermöglichkeiten der Kickers wurden nun leichtfertig vergeben. In der Mitte der 2. Halbzeit hätte es nochmal spannend werden können, wenn ein Gästespieler aus kurzer Distanz nicht neben, sondern ins Tor gezielt. So gelang Marco Ferukoski in der 73.Minute das 3:0 und damit die Entscheidung. Mit dem Schlusspfiff gelang dem eingewechselten Ahmad Hatoum mit einem Alleingang noch ein Treffer zum Endstand von 4:0. Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg des OFC nach anfänglichen Schwierigkeiten.

Nächste Woche muss die U19 beim Liga-Schlusslicht 1. FC 06 Erlensee antreten und will natürlich den klaren 6:0-Hinspielerfolg bestätigen: Anpfiff ist am Sonntag, den 11.03.2018, um 11:00 Uhr.