u_17.png

U17 mit verdientem Auswärtserfolg

Sonntag, den 28.04.2019

FC Gießen U17 – Kickers Offenbach U17 1:4 (0:2)

Unsere U17 war im Spiel beim abstiegsbedrohten FC Gießen von der ersten Spielminute an tonangebend. Bereits nach 10 Minuten vergab Jakob Reinhard eine sehr gute Einschussmöglichkeit. Auch danach erspielten sich die U17-Junioren mehrere Großchancen, die jedoch alle ungenutzt blieben. Nach eines wegen einer angeblichen Abseitsstelllung aberkannten Tores durch Vincent Moreno, erzielte dieser nur zwei Minuten später per Kopf die 0:1-Führung. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Antonio Alessandro sogar noch auf 0:2.

In der zweiten Halbzeit wurde die Partie dann hektischer und nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr erzielten die Gastgeber den Anschlusstreffer zum 1:2. Aber nur wenige Minuten später beendete Namrud Embaye mit dem 1:3 die Druckphase der Gießener. In der Nachspielzeit gelang dem eingewechselten Milad Ahmadi die endgültige Entscheidung zum verdienten 1:4-Auswärtserfolg.

Am kommenden Mittwoch, den 01.04.2019, bestreitet unsere U17 das Hessenpokal-Viertelfinale gegen den JFV Viktoria Fulda, der in der Hessenliga auf dem 6.Tabellenplatz steht. Spielbeginn ist dann um 13:00 Uhr am Wiener Ring (also im Anschluss an das U19-Pokal-Viertelfinale).