u_17.png

U17 mit Unentschieden bei starken Walldörfern

Sonntag, den 14.04.2019

U17 walldorf
u17 walldorf

RW Walldorf U17 – Kickers Offenbach U17 1:1 (1:0)

Zunächst setzten die Gastgeber aus Walldorf unsere U17 stark unter Druck und kamen zu einigen gefährlichen Torsituationen, glücklicherweise aber ohne den letzten Pass an den Mann bringen zu können. Trotzdem hatte unser Spieler Melih Sentürk in der 10. Minute die Chance zur Führung, vergab jedoch gegen den starken Walldorfer Torwart in einer Ein-zu-Eins-Situation. Gleich im Anschluss fiel dann aber die 1:0-Führung für den Gastgeber durch den Kopfball eines Innenverteidigers nach einem Eckball. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang verflachte zunächst das Spiel, und es dauerte bis zur 65. Minute, ab der sich dann unsere Kickers-Junioren Tormöglichkeiten fast im Minutentakt erspielten. Durch die Einwechslung von Ivan Bogdan in der 68. Minute konnte der Druck nochmals erhöht werden. Zunächst traf er nach einem Eckball in der 75. Minute nur die Latte und tauchte direkt im Anschluss daran nochmals gefährlich vor dem Torwart der Gastgeber auf. In der letzten Minute der Nachspielzeit (80 plus 3) brachte Adrian Chao Alvarez eine Ecke scharf und halb hoch in den Fünfmeterraum hinein – und der Ball ging an allen vorbei ins lange Eck zum etwas glücklichen, aber unter dem Strich verdienten und vielumjubelten 1:1-Ausgleich in die Maschen. Unmittelbar im Anschluss daran ertönte der Schlusspfiff.

Bereits am Mittwoch, den 17.4.2019, um 19:00 Uhr empfangen unsere U17-Junioren zum nächsten Punktspiel die U16 vom SV Wehen-Wiesbaden am heimischen Wiener Ring.