u_17.png

Die U17 mit überzeugendem Heimsieg

Sonntag, den 31.03.2019

u17 kelkheim
u17 Kelkheim

Kickers Offenbach U17 – SG Kelkheim U17 7:1 (3:1)

Gegen den engagierten Gegner SG Kelkheim gelingt unserer U17 ein toller Befreiungsschlag. Zu Beginn der ersten Halbzeit setzten aber erst mal die Gäste der SG Kelkheim unsere Kickers-Junioren früh unter Druck. In der 15. Minute setzte sich ein gegnerischer Stürmer mit einer tollen Einzelaktion gegen zwei OFC-Spieler durch und legte gekonnt das 0:1 für Kelkheim auf. Nach einer taktischen Umstellung fand der OFC nun aber wesentlich besser ins Spiel. Innerhalb von nur wenigen Minuten gelang die schnelle Antwort durch einen Doppelschlag von Melih Sentürk (21. und 24. Minute) und das 3:1 von Antonino Alessandro (28. Minute) und führten das Team bereits vor der Pause auf die Siegerstraße. Mit dieser verdienten 3:1-Führung ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang spielten die Kickers dann konzentriert weiter nach vorne und waren erfreulicherweise auch sehr effektiv vor dem gegnerischen Gehäuse. So traf Jakob Reinhard in der 50. Minute nach Vorlage von Melih Sentürk zum 4:1 und sorgte damit auch für die vorzeitige Entscheidung. Der Mann des Tages, Melih Sentürk, erhöhte mit seinen nächsten beiden Treffern auf 6:1. In der Schlussminute erhöhte Niuman Narimani sogar noch auf 7:1. Damit zeigte die Mannschaft eine starke Reaktion auf den frühen Rückstand und feierte den siebten Heimsieg im neunten Heimspiel.

Am kommenden Sonntag, den 07.04.2019, um 13:00 Uhr steigt das Stadtderby am heimischen Wiener Ring gegen die SG Rosenhöhe Offenbach, die in der Hessenliga-Tabelle als Dritter nur einen Platz hinter dem OFC steht. Die U17 um ihr Trainer-Team Elvir Melunovic und Chidi Maduwuihe würde sich über möglichst viele Unterstützer sehr freuen.