u_16.png

U16 mit Unentschieden im Mainderby

Freitag, den 11.10.2019

Eintracht Frankfurt U16 – Kickers Offenbach U16 2:2 (1:0)

Unsere U16-Junioren trafen im Rahmen eines Testspiels auf die U16 der Frankfurter Eintracht, welche aktuell mit der U17 des OFC in der Hessenliga spielt. Es entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel mit ordentlicher Geschwindigkeit, aber ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten. Die Eintracht kam einige Male gefährlich über die Flügel zu Strafraumszenen, welche jedoch
bis auf eine Ausnahme, als ein Schuss knapp das Tor verfehlte, von den beiden guten Innenverteidigern Zink und Mujanovic entschärft werden konnten. Auf der Gegenseite drang der OFC auch einige Male durch ein schnelles Kurzpass-Spiel in den gegnerischen Strafraum ein, aber ohne zwingend gefährlich zu werden. So fiel das einzige Tor vor der Pause in der 32. Minute durch einen scharf getretenen Freistoß zum 1:0-Pausenstand für den Gastgeber.

In der zweiten Halbzeit erhöhten beide Teams nochmals das Tempo und es wurde den Zuschauern ein richtig gutes Spiel geboten. Der OFC kam in der 46. Minute zum 1:1-Ausgleich, als Iraqi einen Querpass des gegnerischen Innenverteidigers abfangen konnte, alleine auf das Tor zulief und dem Torwart keine Chance ließ. Etwa zwölf Minuten später schlug Reeg einen Freistoß vor das gegnerische Gehäuse, wo wiederum Iraqi per Kopf die 1:2-Führung besorgte. Jedoch kam die Eintracht nur fünf Minuten später nach einem Angriff über die linke Seite zum 2:2-Ausgleich. Infolge dessen erhöhte die Eintracht den Druck auf das Tor von Vollbrecht, weswegen der OFC zu guten Kontergelegenheiten kam, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Letztendlich war es in einem interessanten Leistungsvergleich für beide Mannschaften ein verdientes Unentschieden.

Am kommenden Sonntag, den 20.10.2019 tritt die U16 des OFC im Rahmen der Meisterschaftsrunde der Verbandsliga Süd auswärts beim FC 07 Bensheim an. Spielbeginn ist dann um 18 Uhr.