u_16.png

U16 mit Heimniederlage

Sonntag, den 22.09.2019

U16 mit Heimniederlage 2
U16 mit Heimniederlage 3

Kickers Offenbach U16 – FV Biebrich 02 U17 0:3 (0:2)

Am 6. Spieltag der Verbandsliga Süd traf unser zweitplatziertes Team von Trainer Thomas Kaltsounis im Spitzenspiel auf die drittplatzierte Mannschaft aus dem Wiesbadener Vorort Biebrich. Von Beginn an versuchte der OFC offensive Akzente zu setzen und kam auch zu guten Torchancen durch Mrvej und Cakar, welche jedoch am gut reagierenden gegnerischen Torhüter scheiterten. So kam der Gast aus Biebrich, welcher vorrangig auf Spieler des 2003er-Jahrgangs zurückgriff, in der 19. Minute nach schnellem Umschaltspiel zum 0:1. Hier konnte Torhüter Vollbrecht die ersten beiden Torschüsse noch abwehren, war aber beim zweiten Nachschuss machtlos. Der OFC dominierte in der Folge weiterhin das Spiel durch viel Ballbesitz, gab den Ball jedoch durch individuelle Fehler zu oft her. Dennoch kam man durch Puth zu einer herausragenden Möglichkeit, die aber vom gegnerischen Torhüter zunichte gemacht werden konnte. In der 40. Minute wurde nach einer eigenen Ecke der Ball leichtfertig verloren, was die Biebricher für einen schnell vorgetragenen Konter nutzten, der durch ein unnötiges Foul im Strafraum gebremst wurde. Der fälligen Elfmeter wurde sicher verwandelt und somit ging es mit einem 0:2-Rückstand in die Kabine.

Im zweiten Durchgang begann der OFC furios, bespielte permanent das gegnerische Tor und kam auch wiederum zu Torgelegenheiten, die entweder der gegnerische Torhüter vereitelte oder das Tor wurde knapp verfehlt. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit verbarrikadierte sich Biebrich in der eigenen Hälfte und lauerte auf Kontergelegenheiten. Gegen diese Abwehr versuchte man sich durch zu kombinieren, jedoch fehlte es an Präzision um noch weitere gute Torchancen herauszuspielen. So nutzte Biebrich in der 4. Minute der Nachspielzeit einen Ballverlust des OFC aus und erzielte aus einer 3-zu-1-Situation das 0:3, was auch den Endstand bedeutete. Fazit: Ein verdienter Sieg einer zweikampfstarken Biebricher Mannschaft, die abgezockt die Fehler des OFC ausnutzte und somit drei Punkte vom Wiener Ring entführte.

Nächstes Wochenende gastiert der bisher ungeschlagene Spitzenreiter FSV Frankfurt mit seiner U16 im SANA- Sportpark. Dann wird eine erhebliche Leistungssteigerung nötig sein, um drei Punkte zu gewinnen. Das Spiel findet am Sonntag, den 29.09.2019 um 11 Uhr statt.