u_16.png

U16 mit enttäuschender Niederlage

Sonntag, den 14.04.2019

FC Eddersheim U17 – Kickers Offenbach U16 3:0 (2:0)

Im Punktspiel der Verbandsliga Süd beim abstiegsbedrohten FC Eddersheim ging es für die U16 darum, sich weiter oben festzusetzen und den in der Tabelle davor platzierten Mannschaften auf den Fersen zu bleiben. Auf dem ungewohnt kleinen Kunstrasen war es unserer Mannschaft leider nicht möglich, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Der Gastgeber verteidigte sehr tief, agierte überwiegend mit langen Bällen und versuchte individuelle Fehler im Spielaufbau unserer Mannschaft schnell auszunutzen. Genau nach so einer Situation, einem Ballverlust im Spielaufbau und einem schnellen Konter, erzielte Eddersheim das 1:0 in der 15. Spielminute. Danach versuchte unsere Mannschaft weiterhin zielgerichtet auf das gegnerische Tor zu spielen, jedoch wurden die Aktionen im letzten Drittel des Spielfeldes zu überhastet oder zu kompliziert zu Ende gespielt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte der Gastgeber auch noch das 2:0 – durch eine direkt verwandelte Ecke.

Nach einer klaren Traineransprache legte unsere Mannschaft zu Beginn der zweiten Halbzeit gut los und erspielte sich auch einige sehr gute Torchancen, die aber leider alle ungenutzt blieben. In der 55. Spielminute erzielte der FCE sogar das 3:0, was dann auch schon die frühzeitige Entscheidung des Spiels bedeutete. Nach einem gravierenden Fehlpass konterte Eddersheim uns geschickt aus und erzielte den Treffer zum (aus der Sicht des OFC) enttäuschenden 3:0-Endstand.

Am übernächsten Samstag, den 27.04.2019, bestreitet unsere U16 ihr nächstes Spiel um Punkte gegen die TS Ober-Roden, die in der Tabelle unmittelbar vor dem OFC liegt. Spielbeginn ist dann um 17:00 Uhr am Wiener Ring.