U16 behauptet sich in der Verbandsliga – Blick auf den bisherigen Saisonverlauf

Sonntag, den 16.09.2018

Nach 6 Spieltagen steht die U16 auf dem zweiten Platz der B-Junioren Verbandsliga mit 14 Punkten. Dabei gelangen der Mannschaft um die Trainer Roy Rozenek, Nico Wüstehube und Samuel Bisrat vier Siege und zwei Unentschieden.
Nach 4 Punkten aus den ersten beiden Spielen konnte die U16 im dritten Spiel die U17 von FV Biebrich 02 zuhause hochverdient mit 2:1 besiegen. Die Gäste aus Wiesbaden agierten dabei extrem giftig und robust in den Zweikämpfen und ließen so wenig Spielfluss aufkommen. Mitte der zweiten Halbzeit gelang der U16 ein verdienter Doppelschlag, ehe kurz vor Schluss Biebrich auf 2:1 verkürzen konnte, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Eine Woche später gastierte die U16 zum Spitzenspiel bei der U17 von SKV RW Darmstadt. Unsere U16 zeigte dabei ein gutes Spiel und ließ die Darmstädter kaum in die Nähe des eigenen Tores kommen. Dabei konnten die Kickers zwei sehr gute Möglichkeiten nicht nutzen, was dazu führte, dass die Partie torlos in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit konnte die U16 in Führung gehen. Darmstadt schaffte es nicht mehr genug Druck aufzubauen, und unsere Jungs hatten noch weitere gute Möglichkeiten, welche leider nicht genutzt werden konnten. RW Darmstadt steckte nicht auf und kam im Anschluss an eine Ecke und nach einem Gewusel im Strafraum zum glücklichen 1:1-Endstand.

Am fünften Spieltag konnte die U16 des OFC die U16 des FSV Frankfurt bei sich begrüßen. Die Jungs waren bestens aufgelegt zum Derby und wollten unbedingt 3 Punkte einfahren. Von Beginn an gab es in diesem Spiel nur eine Richtung. Schon in der fünften Minute konnten die Kickers in Führung gehen. Trotz der Führung spielten die Offenbacher munter weiter und konnten eine Reihe von Chancen verzeichnen, welche leider nicht genutzt wurden. Daher ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Kickers auf 2:0 und hatten auch im Anschluss daran weitere Chancen, das Ergebnis zu erhöhen. Der FSV Frankfurt warf in den letzten Minuten alles nach vorne und konnte eine Doppelchance verbuchen, welche aber vereitelt werden konnte, sodass am Ende ein verdienter 2:0-Sieg für unsere Jungs feststand.

Kickers Offenbach U16 – Spvgg. Neu-Isenburg 03 5:2 (2:0)

Am sechsten Spieltag empfing die U16 nun am vergangenen Sonntag, den 16.09.2018, die U17 der Spvgg. Neu-Isenburg 03. Trotz personell angespannter Lage meisterte die U16 das Spiel bis 15 Minuten vor Schluss sehr souverän. Dabei konnten sie einen Teil der Chancen verwerten und bis zur 65. Minute mit 5:0 in Führung gehen. In den letzten 15 Minuten schalteten die Jungs einen Gang zurück und zeigten Nachlässigkeiten, welche Neu-Isenburg prompt mit zwei Toren bestrafen konnte. Unter dem Strich stand trotzdem ein alles in allem souveräner 5:2-Heimsieg.

Die Mannschaft gastiert nun am kommenden Sonntag, den 23.09.2018, bei der JFV Dietkirchen/Offheim (Anpfiff 11:00 Uhr), ehe sie eine Woche später – ebenfalls sonntags – die U17 vom FC Eddersheim zuhause im SANA Sportpark empfängt (Anpfiff 11:00 Uhr).