U15 siegt auch gegen Griesheim

Samstag,den 25.08.2018

Kickers Offenbach U15- SC Vikt. Griesheim 3:0(2:0)

Nachdem letzte Woche das erste Auswärtsspiel gewonnen wurde, konnte auch das erste Heimspiel der Saison erfolgreich bestritten werden. Bei der Begegnung gegen SC Viktoria 06 Griesheim konnte sich die Offenbacher mit 3:0 durchsetzten. In einer ersten Halbzeit, die sich auf Grund von zahlreichen Ungenauigkeiten auf beiden Seiten nahezu ausschließlich im Mittelfeld abspielte, konnten die Kickers nach einem Eckball in der 20. Minute in Führung gehen. Loris Flechs köpfte den Eckball von Aykan Varol ins Tor.

Mit der Führung im Rücken konnten sich die Kickers-Jungs in der zweiten Halbzeit mehr Kontrolle über das Spiel erarbeiten. So konnte sich Attila Karaca in der 45. Minute nach einem Pass in die Tiefe von Ogün Cakar gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und überlegt zum 2:0 einschießen. Das Endergebnisse von 3:0 stellte Edin Kecap in der 61. Minute mit einem sehenswerten Heber über den herausstürmenden Torwart her.

„Nach einer ersten Halbzeit mit einigen Konzentrationsfehlern konnten wir in der zweiten Halbzeit durch mehr Spielkontrolle unsere Angriffe besser zu Ende spielen,” so das Trainergespann Weilmünster/Schmitt nach der Partie.

Am kommenden Samstag,den 01.09.2018 ist man zu Gast beim KSV Hessen Kassel. Anstoss ist um 15:00 Uhr