u_15.png

U15 mit Sieg im Spitzenspiel gegen den KSV Hessen Kassel

Samstag, den 09.03.2019

Kickers Offenbach U15 – KSV Hessen Kassel U15 2:1 (0:1)

Zum Auftakt der Rückrunde in der C-Jugend Hessenliga war gleich der Tabellenführer KSV Hessen Kassel zu Gast im SANA-Sportpark. Beide Teams trennten vor dem Spieltag nur 2 Punkte voneinander, somit war es also ein absolutes Spitzenspiel, das bei ständig wechselnder Witterung (Regen, Wind und Sonnenschein) stattfand.

Zu Beginn der Partie konnten die Hausherren die Kontrolle übernehmen und ließen den Ball gut zirkulieren. Mit zunehmender Spieldauer streuten sich jedoch kleinere Ungenauigkeiten im Spielaufbau ein, welche zu Ballverlusten führten und die Gäste zu Kontersituationen einlud. Die Kasseler waren vor allem aber durch Standardsituationen gefährlich. In der 24. Minute konnten die Gäste vom KSV nach einem unsauberen Klärungsversuch eines OFC-Verteidigers durch eben eine solche Kontersituation zur 0:1-Führung nutzen.

Mit neuer Motivation und neuem Willen aus der Kabine kommend, drängte der OFC auf einen schnellen Ausgleich. In der 39. Minute fälschte ein Verteidiger der Gäste den von Leonidas Reeg getretenen Freistoß so entscheidend ab, so dass er zum 1:1 Ausgleich ins Tor fiel. Motiviert vom Ausgleichstreffer und angetrieben von den zahlreichen Zuschauern, wollten die Kickers-Jungs jetzt noch mehr. Folglich erspielten sie sich zahlreiche gute Torchancen, welche aber vorerst ungenutzt blieben. Doch in der 65. Minute konnte unser Stürmer Kays Iraqi im Strafraum nur durch ein Foul vom Ball getrennt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Atilla Karaca souverän zum vielumjubelten 2:1-Endstand.

Ein sichtlich gut gelauntes Trainergespann Weilmünster/Schmitt analysierte nach dem Spiel: „Wir sind vom Anpfiff weg gut ins Spiel gekommen, aber wurden durch eine eigene Fahrlässigkeit bestraft. Dennoch wollten die Jungs das Spiel unbedingt gewinnen und haben trotz einiger Rückschläge nie aufgehört daran zu glauben, es schaffen zu können und haben sich am Ende doch noch für eine gute Leistung belohnen können. Das war eine tolle Teamleistung vom gesamten Kader.” Durch diesen tollen Heimsieg fand ein Wechsel an der Tabellenspitze statt und unsere erfolgreichen U15-Junioren stehen nun ganz oben und werden alles dafür tun, um bis zum Ende der Saison diese Tabellenführung zu verteidigen.

Am kommenden Samstag, den 16.03.2019, tritt unsere U15 auswärts bei der U14 der Frankfurter Eintracht am Riederwald an (Anpfiff 14:00 Uhr).