u_15.png

U15 mit knapper Heimniederlage

Samstag, den 19.10.2019

Kickers Offenbach U15 – Karlsruher SC U15 1:2 (0:2)

Am 6. Spieltag der Regionalliga Süd trafen unsere U15-Junioren zuhause auf den Karlsruher Sportclub. In den ersten Minuten war der OFC leider nicht konzentriert und in vielen Situationen fehlte auch die Konsequenz in den Zweikämpfen. Aus diesen Defiziten heraus entstand bereits in der dritten Minute der Führungstreffer für den KSC zum 0:1. Zwei Minuten später fiel sogar das 0:2. Nach der anfänglichen Druckphase des KSC beruhigte sich das Spiel und unser OFC hatte sich zum Teil gefangen, jedoch konnte sich das Team in der ersten Halbzeit keine einzige Torchance erspielen. So ging es mit dem 0:2-Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kam der OFC ganz anders aus der Kabine. Die Mannschaft war ab der ersten Minute voll da und übernahm das Spiel. Dies wurde nach fünf Minuten mit einer guten Torchance belohnt. Ein hervorragender Steilpass auf Samir, der halbrechts auf das KSC-Tor lief, jedoch konnte der gegnerische Torhüter den Schuss parieren. Der OFC machte weiterhin viel Druck auf das KSC-Gehäuse, durch viele Kombinationen gelangte man oft in das letzte Spielviertel, wo aber dann die Durchschlagskraft zum Anschlusstreffer fehlte. In der 59. Minute war es aber dann doch so weit. Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schaltete der OFC blitzschnell um und nach einem Steilpassversuch prallte der Ball glücklich zu Davide, der mit dem rechten Fuß gekonnt über den KSC-Torhüter lüpfte und der Anschlusstreffer zum 1:2 war da. Es waren immerhin noch 10 Minuten zu spielen und der OFC-Anhang hoffte auf den Ausgleichtreffer. Mittlerweile stand der KSC nur noch hinten drin und wollte den Vorsprung über die Zeit bringen. Die Kickers-Jungs machten weiter Druck nach vorne, kombinierten sich oft bis in das letzte Spielfelddrittel, doch zum Ausgleich reichte es nicht mehr und der Schiedsrichter beendete das Spiel mit dem unglücklichen Endergebnis von 1:2. Fazit des Spiels: Eine bittere Niederlage, die durch eine schlechte erste Halbzeit eingeleitet wurde und durch eine sehr gute zweite Halbzeit nicht mehr korrigiert werden konnte.

Da der OFC-Nachwuchs am folgenden Wochenende spielfrei hat, findet das nächste Punktspiel in der Regionalliga-Süd am Samstag, den 02.11.2019 um 15 Uhr beim FSV Frankfurt statt.