u_14.png

U14 startet mit Sieg aus der Winterpause

Samstag, den 09.03.2019

Kickers Offenbach U14 – SKV RW Darmstadt U15 4:2 (2:0)

Mit einem 4:2 gegen die U15 von SKV Rot-Weiß Darmstadt startete unsere U14 zwar erfolgreich in die zweite Saisonhälfte der Verbandsliga Süd, konnte dabei allerdings nur phasenweise überzeugen.

Die Gäste aus Darmstadt begannen druckvoll und hatten nach zwanzig Minuten bereits einige gute Möglichkeiten, die aber unser gut aufgelegter Keeper (ausgeliehen aus der U13) erfreulicherweise zu vereiteln wusste. Es waren dann allerdings die Kickers, die überraschenderweise per Doppelschlag mit 2:0 in Führung gingen und somit den Spielverlauf etwas auf den Kopf stellten. Wenige Minuten vor der Halbzeit erhielt zudem noch ein Spieler der Gäste aus Darmstadt nach einer Schiedsrichterbeleidigung einen Platzverweis.

Im zweiten Durchgang hatten unsere Jungs dann ihre beste Phase im ganzen Spiel und nutzten die Überzahl konsequent aus, indem sie dann auch vollkommen verdient durch zwei weitere Treffer auf 4:0 erhöhten – und sie ließen dabei sogar noch weitere hochkarätige Möglichkeiten aus. Zehn Minuten vor dem Ende brachte ein zweifelhafter Strafstoß dann das 1:4 aus Sicht der Gäste, was den OFC ein Stück verunsicherte und unnötigerweise etwas Hektik zurück ins Spiel der Kickers brachte, welche auch leider noch einen Treffer der Gäste zum 4:2-Endstand ermöglichte. Mehr schlecht als recht, brachte der OFC die Partie nun über die Runden und freute sich am Ende über die drei gewonnen Punkte.

Am kommenden Samstag, den 16.03.2019, tritt unsere U14 auswärts beim 1. FC Erlensee an (Anpfiff 13:00 Uhr).