u_14.png

U14 mit Unentschieden gegen den Tabellenführer

Samstag, den 02.11.2019

U14 mit Unentschieden gegen den Tabellenführer 2

Kickers Offenbach U14 – RW Frankfurt U14 1:1 (1:1)

Die SG Rot-Weiß Frankfurt kam als Tabellenführer zum Verbandsligaspiel nach Offenbach, während die Kickers in der Tabelle weiter nach oben klettern wollten. Der OFC erwischte einen denkbar schlechten Start und musste bereits kurz nach dem Anpfiff das 0:1 hinnehmen. Der frühe Gegentreffer, zusammen mit dem intensiven Spiel der Gäste, brachte unsere Mannschaft zunächst aus dem Konzept. Es dauerte eine gute Viertelstunde bis sich die U14 gefangen hatte und allmählich dann auch die Spielkontrolle erlangte. Torraumszenen blieben aber auf beiden Seiten Mangelware. So musste nach einer knappen halben Stunde ein satter Schuss aus der zweiten Reihe her um den Ausgleich für die Kickers zu besorgen. Mit dem 1:1 ging es kurz darauf auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und ließen wenig zu. Trotzdem erspielte sich der OFC noch die eine oder andere Chance, konnte den entscheidenden Treffer aber nicht mehr erzielen. So blieb es auch nach 70 intensiven Minuten beim gerechten 1:1-Unentschieden. Zwar gab es nach drei Siegen in Folge diesmal nur ein Unentschieden, trotzdem bleibt die U14 auch nach dem 10.Spieltag in der Verbandsliga weiterhin ungeschlagen.

Am Samstag den 09.11.2019 um 15 Uhr geht es zum Auswärtsspiel nach Griesheim zur dortigen SV St.Stephan. Dort wollen die Kickers weiter den Rückstand auf die Tabellenspitze verkürzen.