u_14.png

U14 mit torlosem Remis im Testspiel

Sonntag, den 17.11.2019

Kickers Offenbach U14 – JSK Rodgau U15 0:0

Im Freundschaftsspiel ging es gegen die jahrgangsältere Mannschaft der C1 der JSK Rodgau. Bei Flutlicht und herbstlichen Wetterverhältnissen starten die Kickers gut und hatten deutlich mehr Ballbesitz. Allerdings blieben zwingende Torchancen zunächst Mangelware. Entweder fehlte die Präzision beim letzten Pass, der Abschluss wurde im letzten Moment abgeblockt oder der Ball ging knapp am Tor vorbei. Rodgau versuchte einer soliden Defensive heraus sich die die eine oder andere Möglichkeit zu erspielen, was dem Team phasenweise auch gelang. Die größte Möglichkeit hatten aber die Kickers-Jungs kurz vor Ende der ersten Halbzeit, als ein Schuss leider nur an den Pfosten klatschte. Da auch alle anderen Chancen ungenutzt blieben, ging es torlos in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit ergab sich das gleiche Bild. Die Kickers hatten mehr vom Spiel, konnten dies aber nicht in zwingende Torchancen ummünzen. Rodgau versuchte ab und zu Nadelstiche zu setzen, konzentrierte sich aber immer mehr auf die Defensive. So blieb es bis zum Ende beim torlosen Remis.

Am Sonntag den 23.11.19 geht es um 16.30 Uhr zur U14 von Wehen-Wiesbaden. Nach den zwei Punktspielniederlagen zuletzt ein richtungsweisendes Spiel für unsere U14 in der Verbandsliga.