U14 erneut sieglos

Sonntag, den 16.09.2018

VFB Unterliederbach U15 – Kickers Offenbach U14 1:1 (1:0)

In einer hitzigen Partie kam unsere U14 beim VFB Unterliederbach am Ende nicht über ein 1:1 hinaus und bleibt somit zum fünften Mal in Folge sieglos.

Dabei begann die Partie optimal für die Kickers, die nach einem „sauber“ vorgetragenen Angriff über den rechten Flügel bereits nach zwei Minuten in Führung gingen. Mit zunehmender Spieldauer ließ es der OFC allerdings an Genauigkeit und Zweikampfstärke vermissen und brachte die Gastgeber zurück ins Spiel. Erst gegen Ende des ersten Durchgangs waren die Kickers wieder spielbestimmend und erarbeiteten sich einige gute Gelegenheiten.

In der zweiten Hälfte bestimmte die Mannschaft vom Bieberer Berg das Geschehen, ohne jedoch die ganz großen Torchancen heraus spielen zu können. Der Ausgleich fiel dann sehr überraschend, als der VFB mit seiner ersten Chance im zweiten Durchgang traf: Dieses Tor kam völlig aus dem Nichts. Nachdem der OFC im direkten Gegenzug die Chance zur erneuten Führung vergab, entwickelte sich ein hektisches Spiel mit vielen Nickligkeiten und Provokationen von der Seitenlinie. Dies gipfelte in einer roten Karte für Unterliederbach kurz vor Schluss. Dennoch konnten die Kickers kein Kapital mehr daraus schlagen, da der Schiedsrichter die Parte – trotz längerer Unterbrechungen – bereits vor(!) dem regulären Spielende abpfiff.

Am kommenden Samstag, den 22.09.2018, tritt unsere U14 zuhause am Wiener Ring gegen den Tabellendritten Germania Weilbach an (13:00 Uhr).