U13 mit Sieg und Niederlage im Verlauf der „englischen Woche“

Samstag, den 03.11.2018

U13mit Sieg und Niederlage im Verlauf der „englischen Woche“ 2

Kickers Offenbach U13– KV Mühlheim 2:4 (1:1)

Am Samstag stand das Spiel gegen den Tabellenführer aus Mühlheim auf dem Programm. Beide Mannschaften begannen abwartend, und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. Nach einer Viertelstunde hatte der OFC aber dann die erste gute Möglichkeit, und kurz darauf wurde der Mühlheimer Schlussmann durch einen schönen Heber bezwungen. Die Führung gab unserer Mannschaft Auftrieb und die Jungs erspielten sich weitere gute Chancen. Doch der zweite Treffer wollte nicht fallen, und so blieb Mühlheim im Spiel. Etwa 5 Minuten vor der Pause hatten die Gäste ihre erste nennenswerte Torchance. Diese war das Signal für den KV. Der Tabellenführer erspielte sich in kürzester Zeit etliche Chancen. Zweimal rettete das Aluminium, ehe kurz vor der Pause doch noch der Ausgleich fiel.

Nach dem Wiederanpfiff gab es zunächst das gleiche Bild. Gerade als es sich unsere Jungs wieder zu stabilisieren schienen, konnte Mühlheim einen Angriff abfangen und den Konter zum 1:2 nutzen. Kurz darauf fiel nach einem Ballverlust im Mittelfeld auch noch das 1:3. Als 10 Minuten vor dem Ende der Anschlusstreffer zum 2:3 gelang, kam noch einmal Hoffnung auf. Doch fast im direkten Gegenzug baute Mühlheim die Führung wieder auf 2:4 aus. Danach passierte nicht mehr viel. Leider konnten sich unsere
Jungs für einen guten Auftritt in der ersten Halbzeit nicht belohnen, und Mühlheim zeigte gerade in der zweiten Halbzeit warum sie Tabellenführer sind.

Mittwoch, den 31.10.2018

Kickers Offenbach U13 – JFV Dreieich 4:1 (2:0)

Im Verlauf der “englischen Woche” war beim Heimspiel am Mittwochabend der JFV Dreieich unser Gast. Die Kickers waren bestrebt die Scharte vom letzten Spieltag wieder auszumerzen und gingen entsprechend engagiert zu Werke. Dieses Engagement wurde Mitte der ersten Halbzeit durch die 1:0-Führung nach einem schönen Lauf über die Außenbahn belohnt. Dreieich war zu diesem Zeitpunkt nicht richtig im Spiel und bei ihren wenigen Vorstößen nicht zwingend. Mit dem Pausenpfiff fiel das 2:0, so dass unsere Mannschaft mit einer soliden Führung in die Halbzeit ging.

In Hälfte zwei ergab sich zu Beginn das gleiche Bild. Der OFC war überlegen und drängte auf das nächste Tor. Als das 3:0 dann auch fiel schien die Partie entschieden zu sein. Doch durch einen Sonntagsschuss erzielten die Gäste den Anschlusstreffer und warfen noch einmal alles nach vorne. Unsere Jungs verloren dadurch etwas den Faden, und die Schlussphase wurde sehr hektisch. Doch mit dem 4:1 kurz vor dem Ende waren alle Zweifel am Offenbacher Sieg beseitigt. Unsere U13 holte sich verdient 3 Punkte und ist in der Tabelle weiter oben dabei.

Am nächsten Samstag, den 10.11.2018, erwartet unsere U13 beim Tabellenzweiten in Rodgau eine ähnlich schwere Aufgabe. Der Anpfiff bei der JSK erfolgt um 14:00 Uhr.Glück auf!