u_13.png

U13 mit letzten Testspielen vor Saisonstart

Samstag, den 24.08.2019

U13 mit letzten Testspielen vor Saisonstart 2
U13 mit letzten Testspielen vor Saisonstart 3
U13 mit letzten Testspielen vor Saisonstart 4

Kickers Offenbach U13 – 1.FC Langen U14 4:1 (2:0)

Eine Woche vor Beginn der Punktrunde beendete unsere U13 mit zwei Testspielen ihre Saisonvorbereitung.
Zuerst empfing sie samstags die U14-Jugend des 1. FC Langen auf dem SANA-Sportgelände. Bei hochsommerlichen 30 Grad nahm unser Team von der ersten Minute an das Spiel in die eigene Hand. Die hohe Laufbereitschaft und der unbedingte Siegeswille erinnerten nur wenig an die durchwachsene Leistung des vergangenen Testspieles gegen Oberliederbach. Mit einer sicher stehenden Defensive und mit viel Mut im Vorwärtsspiel wurden die Anweisungen des Trainergespanns konsequent umgesetzt und es wurden sich einige Torchancen erspielt. Die Effizienz vor dem Tor des Gegners ließ zuerst noch etwas auf sich warten, so dass die 2:0-Halbzeitführung durchaus höher hätte ausfallen können. In der zweiten Hälfte führte der OFC ein ähnliches überlegenes Spiel und erhöhte durch zwei weitere Tore auf 4:0. Nur durch eine einzige Unachtsamkeit in der sonst so souveränen Defensive konnte der Gegner den Ehrentreffer zum 4:1-Endstand erzielen.

Sonntag, den 25.08.2019

Viktoria Aschaffenburg U13 – Kickers Offenbach U13 0:5 (0:1)

Tags darauf gastierten unsere Nachwuchsspieler bei den bayerischen Nachbarn von der Viktoria aus Aschaffenburg. Die Begegnung begann ausgeglichen, weil der Gegner sich zunächst bemühte den Kickers das Spiel nicht leicht zu machen. Beide Mannschaften erspielten sich einige Torchancen, von denen jedoch nur eine seitens des OFC verwertet wurde. Die Offensivversuche der Viktoria wurden meist vor dem „Sechzehner“ von unserer Verteidigung ausgebremst, so dass es mit einer knappen 1:0-Führung für die Kickers-Jungs in die Pause ging.
Den Ablauf der zweiten Spielhälfte hätte angesichts der recht ausgeglichenen Spielanteile der ersten Halbzeit kaum einer geahnt. Während der OFC immer mehr Tempo aufnahm, wurde der Gegner immer müder und hatte sogar große Schwierigkeiten nur aus der eigenen Spielhälfte zu kommen. Es entwickelte sich ein Spiel auf das Tor des Gastgebers, welches schlussendlich durch vier weitere Treffer unserer U13 mit einem klaren 5:0-Auswärtserfolg endete.

Fazit der Saisonvorbereitung: Die Ergebnisse der intensiven Vorbereitung können sich wirklich sehen lassen. Bis auf eine Niederlage gegen die zwei Jahre älteren Jungs von der U15 der SG Oberliederbach konnte sich die U13 in 6 von 7 Testspielen siegreich behaupten. Beim Blick auf das Torverhältnis von 37:14 wissen die Nachwuchstalente jedoch, dass sie an ihrem Potenzial weiter hart arbeiten müssen, denn „von Nichts kommt Nichts“. Dass dies möglich ist und sich auch lohnt, bewiesen nicht zuletzt die beiden Keeper in der Vorbereitung. Abwechselnd, in der für sie bisher ungewohnten Rolle als Feldspieler eingesetzt, konnten beide jeweils zwei Treffer auf ihrem Konto verbuchen.

Nun wird voller Spannung dem ersten Punktspiel entgegen gefiebert. Dies findet am kommenden Samstag, den 31.08.2019 um 9.30 Uhr gegen unseren „Mitbewohner“ des SANA-Sportzentrums , die U15 der SG Wiking, statt.