u_13.png

U13 mit deutlicher Niederlage im Stadtduell

Mittwoch, den 13.3.2019

Kickers Offenbach U13 – SG Wiking Offenbach U14 2:5 (1:2)

Am Mittwochabend stand das Nachbarschaftsduell gegen die SG Wiking Offenbach an. Unsere Jungs begannen druckvoll und erspielten sich zu Anfang eine Reihe guter Torchancen, die aber alle leider ungenutzt blieben. Als dann endlich nach einer knappen Viertelstunde das bis dahin hochverdiente 1:0 fiel, schien für die Kickers-Buben alles nach Plan zu laufen. Doch eine Unkonzentriertheit im Spielaufbau bescherte den Wikingern aus dem Nichts den Ausgleich. Danach verloren die Kickers den Spielfaden, und die SG hatte plötzlich mehr Spielanteile. So erzielte Wiking kurz vor der Pause auch noch die 2:1-Führung.

Die Gäste kamen mit großem Selbstvertrauen aus der Kabine und statt der erhofften Aufholjagd der Kickers, erzielten die Wikinger mit einem Doppelschlag kurz nach der Halbzeit ihren dritten und sogar vierten Treffer. Unsere Jungs versuchten trotzdem weiter mutig nach vorne zu spielen und hatten auch einige gute Tormöglichkeiten. Doch stattdessen fiel sogar noch das 5:1 für den Gegner. Der Treffer zum 2:5 fünf Minuten vor Schluss war dann leider nur noch Ergebniskorrektur. Die Kickers trauerten letztendlich ihren vielen vergebenen Chancen nach und verloren deutlich gegen die SG Wiking, die an diesem Tag einfach effektiver vor dem Tor war.