u_13.png

U13 gewinnt Leistungstest gegen Kassel

Sonntag, den 19.05.2019

Kickers Offenbach U13 – KSV Hessen Kassel U13 2:0 (1:0)

Am Sonntag, den 19.Mai, stand ein sportlicher Vergleich mit der U13 von Hessen Kassel auf dem Plan. Da wir uns zuletzt gegen diesen Gegner meist schwer getan hatten, erwarteten alle ein enges Spiel. Doch unser Team übernahm von Beginn an die Initiative und spielte mit Volldampf nach vorne. Die Gäste hatten defensiv alle Hände voll zu tun und traten offensiv überhaupt nicht in Erscheinung. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Kasseler Tor, doch der Führungstreffer wollte erstmal nicht fallen. Zudem hatten die Kickers-Jungs in der ersten halben Stunde auch noch Pech mit drei Alutreffern. Doch in der 32.Minute, nach einem weiteren schönen Angriff, fiel dann doch das längst überfällige Tor zur 1:0-Führung für die Kickers. Mit diesem für die Gäste sehr schmeichelhaftem Ergebnis ging es kurz darauf in die Pause.

Auch nach der Halbzeit blieb der OFC am Drücker, aber wieder wollte zunächst kein Tor fallen. Erst in der 54. Minute erhöhten unsere Jungs ihre Führung auf 2:0. Danach lockerte Offenbach etwas die Umklammerung ohne aber die Kontrolle über das Spiel abzugeben. Hessen Kassel konnte den einen oder andern Distanzschuss auf das Offenbacher Tor bringen. Diese stellten den Schlussmann des Kickers-Teams aber nicht wirklich vor Probleme. In den letzten Minuten passierte nicht mehr viel, so dass der OFC einen ungefährdeten 2:0-Sieg, nach einer wirklich ganz starken Leistung unserer U13, einfuhr. Einzig die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig.