u_13.png

U13 auch im zweiten Pflichtspiel ohne Punkte

Samstag, 14.09.2019

Kickers Offenbach U13 – Spvgg. Neu-Isenburg U15 1:4 (0:3)

Nach einer bitteren Niederlage vor einer Woche setzte sich die U13 vergangenes Wochenende zum Ziel, beim Heimspiel gegen die U15 der Spielvereingung Neu-Isenburg zu punkten. Leider ist dies den Nachwuchsspielern aber nicht gelungen. Die Partie begann aus Sicht der Offenbacher sehr unkonzentriert. Der Gegner presste von der ersten Minute an, was bei manchen Kickers-Spielern dazu führte, dass die Grundordnung gänzlich verloren ging. Diese fehlende Struktur, begleitet von einigen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters, nutzte die Spielvereinigung effektiv aus und erzielte in der ersten Spielhälfte drei Tore zur 0:3-Halbzeitführung.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit fand die Elf des OFC halbwegs ihre Ordnung wieder und versuchte das zweikampfbetonte Spiel für sich zu drehen. Doch das Glück blieb, trotz ihrer numerischen Unterzahl infolge eines Platzverweises, auf der Seite der gegnerischen Mannschaft. Trotz etlichen erarbeiteten Torchancen der Kickers-Jugend, fand nur eine in das Tor des Gegners. Umso ärgerlicher für unser Team war, dass die Neu-Isenburger noch einmal gefährlich vor das Offenbacher Tor kommen konnten, um mit einem weiteren Treffer auf den Spiel-Endstand von 1:4 zu erhöhen.

Fazit: Kein Punkt aus zwei Begegnungen gegen den Erst- sowie Drittplatzierten der Ligatabelle sind keine ansehliche Ausbeute. Wie man jedoch am vergangenen Samstag, insbesondere in der ersten Halbzeit, erkennen konnte, hatten die Niederlagen nur wenig mit einer spielerischen Überlegenheit der jeweiligen Gegner zu tun. Vielmehr resultierten diese aus einer unnötigen Unsicherheit und Hektik der U13 sowie den nicht verwandelten Torchancen. Diese Defizite abzustellen und die Chancenverwertung deutlich erhöhen, sind die Hauptaufgaben für die nächsten Begegnungen.

Die nächste Möglichkeit zu punkten gibt es beim nächsten Pflichtspiel bei der U14 des SC Hessen Dreieich. Dieses Spiel findet am Samstag, den 21.09.2019 um 13.30 Uhr im Sportpark Dreiech statt.