U12mit unnötiger Niederlage

Sonntag, den 11.11.2018

SC Hessen Dreieich – Kickers Offenbach U12 1:0 (1:0)

Vergangenen Sonntag ließ man beim SC Hessen Dreieich drei Punkte liegen. Nachdem man in den drei vorherigen Spielen noch spielerisch dominant auftreten konnte, war gegen Dreieich davon lange nichts zu sehen. Von Beginn an kam man schlecht in die Partie und spielte sich selten in die gegnerische Hälfte. Das Offenbacher Spiel war geprägt von vielen Ballverlusten, die oftmals vermeidbar gewesen wären. Aus einem Ballverlust im Spielaufbau fiel dann auch kurz vor der Halbzeit das 0:1 aus Offenbacher Sicht.

In Halbzeit zwei ergab sich ein ähnliches Bild, wobei nun zumindest mehr Einsatz erkennbar war. Gerade in den letzten 15 Minuten warf das Team nochmal alles nach vorne und versuchte sich, Torchancen zu erkämpfen. Mehr als ein gefährlicher Freistoß, ein knapp verpasster Abschluss, als ein Spieler zur Grundlinie durchbrach und den Ball in den Rückraum legte, und ein unplatzierter Kopfball aus 7 Metern, war an diesem Tag jedoch nicht drin. Die größeren Torchancen waren auch in Halbzeit zwei auf Dreieicher Seite, die es ihrerseits versäumten, den Sack zu zumachen. Auch der Offenbacher Torwart hielt die Mannschaft durch die ein oder andere Blitzreaktion im Spiel. Dass es fußballerisch mal nicht wie am Schnürchen läuft, kann immer Mal passieren. Hätten unsere Jungens allerdings von Beginn an den Einsatz der letzten 15 Minuten gezeigt, hätte sie sich mühelos ein Unentschieden oder gar drei Punkte erkämpfen können – ohne fußballerisch zu glänzen.

Am kommenden Sonntag, den 18.11.2018,hat unsere U12 den Karbener SV zu Gast am Wiener Ring (Anpfiff 17:00 Uhr).Glück auf!