U12 mit „dreckigem Sieg“

Sonntag, den 18.11.2018

Kickers Offenbach U12- Karbener SV 2:1 (1:0)

Im letzten Hinrunden-Spiel konnten die Kickers drei wichtige Punkte gegen den Tabellennachbarn Karbener SV holen und diesen gleichzeitig auch in der Tabelle noch überholen. In den ersten fünf Spielminuten musste sich das Offenbacher Team noch sortieren:Die Jungs kamen anfangs noch nicht mit der gegnerischen Formation klar. Danach bekam man das Spiel allerdings in den Griff, ließ kaum noch Chancen zu und erarbeitete sich durch eine schöne Kombination den Führungstreffer, welcher zu dem Zeitpunkt absolut leistungsgerecht war. Kurz vor der Halbzeit glich Karben durch eine Eckballvariante vermeintlich aus – allerdings ertönte der Abseitspfiff, wodurch es mit der zu dem Zeitpunkt hochverdienten Führung in die Halbzeit ging.

In der zweiten Halbzeit musste man dem anstrengenden Wochenende Tribut zollen, spielte man doch noch am Vortag 3×30 Minuten gegen die TSG Hoffenheim U12 (3:4), und die Gäste kamen zum Zug. Die Gäste konnten sich nun ein paar Torchancen zum Ausgleich erarbeiten, wovon sie auch eine zum 1:1 in der 46. Spielminute nutzten. Fünf Minuten später konnten die Kickers nach einer Ecke den Siegtreffer erzielen, welcher auch noch über die Zeit gebracht wurde. Resümierend muss man festhalten, dass in dieser Begegnung ein Unentschieden gerecht gewesen wäre. Betrachtet man allerdings die vorherigen Spiele, in denen Fortuna dem Team mehrfach nicht hold war, war es jedoch absolut Zeit, auch Mal einen „dreckigen Sieg“ einzufahren und sich für viele fußballerisch gute Wochen zu belohnen.

Am kommenden Samstag, den 24.11.2018,tritt unsere U12 beim FV Stierstadt an(Anpfiff 11:30 Uhr).Glück auf!