U21 fällt weiter zurück

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsliga Süd unterlag die U21 Viktoria Urberach mit 0:1 (0:1) und weist als Vorletzter schon vier Punkte Rückstand auf die nächstplatzierten Mannschaften auf.

logo767

Urberachs Vassilios Porporis erzielte zwei Minuten vor dem Pausenpfiff den entscheidenden Treffer, als er nach einem abgewehrten Eckball mit einer Volleyabnahme erfolgreich war. „Von den Chancen her war der Sieg verdient, weil wir die klareren Möglichkeiten hatten“, meinte Viktoria-Trainer Max Martin. Die Kickers bemühten sich, doch es fehlte die Durchschlagskraft, um die Urberacher ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Kickers Offenbach II: Rühl; Zeisel (76. Bell Bell), Marx, Biber, Gerken, Michel, Yücel, Friedrich, Chihab (60. Celikci), Wüst, Stoilas

Tor: 0:1 Porporis (43.) – Schiedsrichter: Friedlein (Griesheim) – Zuschauer: 90