U21 belohnt gute Leistung mit 3:1 Sieg

Am Sonntag empfing die U21 den Tabellenvierten FC Alsbach und war nach zuletzt zwei Niederlagen sichtlich gewillt, Wiedergutmachung zu leisten.

Mannschaftsfoto Saison 2014/2015 U21

Von Beginn an machte die Mannschaft von Trainer Petr Ruman Druck und ging bereits nach 54 Sekunden durch Cem Kara mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft hielt den Druck hoch und hätte nach 10 Minuten bereits 3:0 führen müssen, ließ aber gute Möglichkeiten liegen. So konnten die Gäste aus Alsbach nach 23 Minuten nach einer Ecke mit dem 1:1 ins Spiel zurückkommen.

In der zweiten Hälfte hielten die Kickers in einem hitzigen Spiel dem körperlichen Druck der Gäste stand und wurden spielerisch immer stärker, was sich kurz vor Schluss auszahlen sollte. Der schnelle Dominik Wüst entwischte auf der linken Seite seinem Abwehrspieler und brachte das Team mit 2:1 in Führung (75.), ehe Cem Kara nach einem schönen Konter mit dem 3:1 das Spiel entschied (81.).

Trainer Ruman zeigte sich nach dem Spiel zufrieden: „Wir hatten bis auf die paar Minuten in der ersten Halbzeit immer vollen Zugriff auf das Spiel und haben deshalb verdient gewonnen.“