Jemi leitet Sieg ein

Mit dem 3:0 (1:0)-Sieg gegen die SG Bruchköbel sicherte sich die U21 im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsliga Süd drei wichtige Punkte.

U21Team

Der OFC erwischte einen Traumstart, Mohamed Jemi traf nach nur fünf Minuten zum 1:0. Die frühe Führung sorgte für die nötige Sicherheit im Spiel der Kickers, die in der 65. Minute durch Christos Stoilas zum vorentscheidenden 2:0 erhöhten. Kay Michel machte mit dem 3:0 drei Minuten vor Spielende endgültig alles klar.

Nach der Osterpause geht es für den OFC am Sonntag, 3. April, mit dem Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten FC Fürth weiter.

Kickers Offenbach U21: Sebald – Chihab, Haruna, Biber, Michel, Filipovic, Friedrich, Jemi (70. Kuzbik), Bell Bell (88. Barisic), Dudda, Stoilas

Tore: 1:0 Jemi (5.), 2:0 Stoilas (65.), 3:0 Michel (87.) – Schiedsrichter: Lübberstedt (Neuhof) – Zuschauer: 80