Verdiente Niederlage der U19

Verdiente Niederlage der U19 2
Verdiente Niederlage der U19 3
Verdiente Niederlage der U19 4

Sonntag, den 19.11.2017

Nach der starken Leistung gegen die U19 der Lilien am Wochenende zuvor, verlor unsere U19 bei der TS Ober-Roden nun verdient mit 3:1 (2:0).

Mit dem ersten gefährlichen Angriff über die linke Seite ging der Gastgeber durch einen Kopfball in Führung. Zuerst wurde die Flanke nicht verhindert und dann ging ein weiterer OFC-Abwehrspieler nicht zum Kopfball.

„Die U19 fand auch in der Folge nicht statt.“ Sie verloren viele Zweikämpfe, ließen sich durch die Aggressivität der Heimmannschaft den Schneid abkaufen und kamen die ersten 20 Minuten gar nicht ins Spiel. Die Konsequenz war das 2:0 nach einem Freistoß: Auch hier konnte der Torschütze fast unbedrängt einköpfen. Jetzt endlich erwachten die Kickers und nahmen den Kampf an und spielten sicherer nach vorne, jedoch ohne Torchancen generieren zu können.

Die 2. Halbzeit begann ebenfalls mit einem Treffer – nun für den OFC: Marco Ferukoski gelang mit einem sehenswerten Schuss aus 20 Meter der Anschlusstreffer. Jetzt spielte nur der OFC, doch weitere Torchancen blieben rar, da der Gastgeber sehr gut verteidigte. Die Kickers riskierten immer mehr und so ergaben sich für die TS zwangsläufig Kontermöglichkeiten. Kurz vor Schluss wurde eine dieser Überzahlmöglichkeiten gut ausgespielt und dann auch zum 3:1 vollendet.

Am nächsten Samstag, den 25.11.2017, besteht die Chance auf ein Stück Wiedergutmachung im Heimspiel gegen die JFV Viktoria Fulda. Der Anpfiff im SANA Sportpark erfolgt um 15:00 Uhr.

Und bereits am Mittwoch, den 22.11.2017, kämpft die U19 beim VfB Ginsheim um den Einzug in die 3. Runde des Hessen-Pokals 2017/18. Anpfiff ist dort um 19:30 Uhr.