U19 scheitert an der Chancenverwertung

Die U19 und der FC Erlensee trennen sich im Topspiel der A-Junioren-Hessenliga 1:1 (1:1).

U19Team

Die taktische Ausrichtung beider Teams im Spiel um die Tabellenführung der A-Junioren Hessenliga war schnell zu erkennen.

Während die Kickers-Jungs den Gegner mit einem Offensivpressing früh unter Druck setzten, zog sich Erlensee weit in die eigene Hälfte zurück und lauerte auf Konter. Nachdem die Hausherren in den ersten 30 Minuten viele Tormöglichkeiten nicht nutzten, unterlief der Verteidigung ein individueller Fehler im Aufbauspiel. Diesen nutzen die Gäste zur überraschenden 1:0-Führung. Noch vor der Pause glich Serkan Pancar mit einem schönen Distanzschuss zum 1:1 aus. Mit diesem Ergebnis ging es schließlich auch in die Pause.

Nach der Halbzeit erhöhten die Kickers-Jungs noch einmal den Druck auf die Gäste. Mit viel Ballbesitz erspielte sich der OFC abermals zahlreiche gute Tormöglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben. So blieb es beim 1:1.

Weiter geht es für die U19 am nächsten Sonntag um 11 Uhr gegen die Sportfreunde aus Marburg.