U19 gewinnt gegen Erlensee mit 4:1

Nach der Pleite in der vergangenen Woche gegen die SG Rosenhöhe gestaltete die U19 ihr Heimspiel gegen den 1. FC 06 Erlensee wieder erfolgreich.

1617U19Mannschaft

Die Jungs vom Bieberer Berg behielten am Wiener Ring mit 4:1 die Oberhand. Korzuscheck, Kodralija, Dogan und der eingewechselte Hagemann erzielten die 4:0-Führung für den OFC. Der Anschlusstreffer für die Gäste fiel nach einem tollen Spielzug erst kurz vor dem Abpfiff.

Bemerkenswert war, dass beide Teams einen Elfmeter verschossen. Wobei es beim OFC schon der dritte Elfmeter im vierten Spiel war, der nicht verwandelt wurde. OFC-Trainer Stefan Hassler sah die Partie und das Kräfteverhältnis relativ nüchtern und sagte: “Gegen diesen Gegner war an diesem Tag ein Heimsieg auch Pflicht.”