U19 erreicht souverän die 2. Runde im Hessenpokal

Dienstag, den 07.11.2017

Am gestrigen Dienstagabend erreichte die U19 vom OFC mit einem souveränen 5:0 Sieg beim ambitionierten Verbandsligisten FV Bad Vilbel die 2. Runde im Hessenpokal 2017/18. Die Tore gegen einen wacker kämpfenden und nie aufgebenden Gegner schossen Leonidas Tiliudis vor der Pause, Kian Krüger (3) und Luka Garic zum Abschluss mit einem Foulelfmeter.

In den ersten 30 Minuten mussten die Offenbacher viel Geduld aufbringen, um die sehr defensiven und gut agierenden Gastgeber in Bedrängnis zu bringen. Nach dem Führungstreffer in der 39. Minute wurde das Spiel dann deutlich leichter, und die Kickers kombinierten zum Teil sehenswert. Die Folge waren dann die Treffer zwei bis fünf in der 2. Halbzeit, wobei Kian Krüger einen lupenreinen Hattrick binnen einer Viertelstunde erzielte.

Die 2. Runde des Hessenpokals wird am Mittwoch, den 22.11.2017, ausgespielt.