Spiel U19 gegen FSV Frankfurt 29.10.

Spiel U19 gegen FSV Frankfurt 29.10. 4
Spiel U19 gegen FSV Frankfurt 29.10. 2
Spiel U19 gegen FSV Frankfurt 29.10.
Spiel U19 gegen FSV Frankfurt 29.10. 3

Desolate 2. Halbzeit der U19

Nach 3 Siegen in Folge unterlag die Formation vom OFC dem Tabellenführer FSV Frankfurt verdient mit 1:5 (0:0) am vergangenen Sonntag.

Nach einer chancenarmen, gleichwertigen 1. Halbzeit, in der sich beide Mannschaften mit viel Laufbereitschaft und Kampf gegenüberstanden, fiel kein Treffer. Der Gast probierte es zumeist mit hohen Bällen auf beide Stürmer, die Kickers versuchten mit schnellem Umschaltspiel zum Torerfolg zu kom-men.

Nach der Halbzeitpause waren die Frankfurter viel aktiver und gingen begünstigt durch ein Eigentor eines Offenbachers in Führung. Kurioserweise resultierte auch der 2. Treffer ebenfalls aus einem Ei-gentor: Ein Kickers-Spieler traf in Bedrängnis ins eigene Tor.

Jetzt gingen die Köpfe bei der U19 endgültig runter und es war leider kein Aufbäumen der Mannschaft zu sehen. Ganz im Gegenteil! Der FSV spielte weiter nach vorne, und die Offenbacher waren jetzt völlig von der Rolle. Es fielen fast ohne Gegenwehr die Treffer 3 bis 5. In den letzten 10 Minuten spielten die Kickers etwas druckvoller nach vorne und ihnen gelang zumindest noch der Ehrentreffer durch Luka Garic. Ein hochverdienter Sieg des FSV, der ganz schwache 30 Minuten des OFC brutal ausnutzte.

Die Chance zur Wiedergutmachung hat unsere U19 am kommenden Sonntag, den 05.11.2017, beim VfB 1900 Gießen. Der Anpfiff erfolgt um 11:00 Uhr.