OFC U19 mit starkem Heimspiel

- 4:1 gegen die TSG Wieseck – 2 Joker treffen

Ein starkes Heimspiel lieferte die U 19 der Offenbacher Kickers am Sonntag um 11:00 zu Hause gegen den Gast aus Wieseck.

S1415 U19

Von der ersten Minute an zeigten die Auer und Co das die 3 Punkte am Wiener Ring bleiben sollten.
Stoilas und Calabrese erzielten auch die verdiente 2:0 Pausenführung.

Nach dem Wechsel ließ der OFC ein wenig nach und der Gast aus Mittelhessen verkürzte zum 1:2.

Doch der OFC konnte sich auf seine Bank verlassen.
Erst kam Marvin Fröls der kurz nach seiner Einwechslung den 2 Tore Vorsprung wieder herstellte , und im Anschluss traf der ebenso eingewechselte Sentürk nach Vorarbeit von Diehl zum alles entscheidenten 4:1 Heimsieg für die Kickers.

Trainer Hassler freute sich über den guten Auftritt seiner Jungs. Vor allem über die Bankspieler die allesamt ein belebendes Element für die Mannschaft waren und entscheident dabei mitgewirkt haben,die TSG Wieseck so deutlich zu schlagen.