OFC U 19 zeigt Moral - 2:1 in Fulda

- Spiel gedreht – Traumtor von Aslan

Eine sehr gute Moral zeigte die U 19 der Offenbacher Kickers am Sonntag in Fulda.

S1415 U19

Bei sehr schwierigen Platzverhältnissen ging der Gastgeber bereits nach 10 Minuten aus sehr abseitsverdächtiger Position mit 1:0 in Führung.

Das schockte die Jungs von Trainer Stefan Hassler ein wenig. Gerade in der Anfangsphase kam der OFC nicht richtig in Tritt.

Doch mit zunehmender Spieldauer wurde es dann besser und Ugur Aslan hämmerte mit einem Traumtor das Spielgerät in der 34. Spielminute genau in den Winkel zum verdienten 1:1 Ausgleich.

Noch vor dem Wechsel traf Auer per Freistoß von halbrechts mit links in die kurze Ecke und der OFC führte mit 2:1.

Somit war die Partie gedreht.

Im zweiten Durchgang hatten die Kickers viel Ballontrolle. Der Gastgeber schien mit dem 1:2 Rückstand zufrieden zu sein denn er verteidigte immer noch sehr tief.

Zwar erzielte Fulda noch ein Tor in der 88.Spielminute doch der Linienrichter hatte bereits die Fahne oben sodass es beim schweren aber durchaus verdienten 2:1 Auswärtssieg für die Südhessen blieb.