Niederlage für die U17 im Offenbacher Derby

Dienstag, den 01.05.2018

Derbysieg für die U17

SG Rosenhöhe – OFC U17 3:2 (2:0)

Nach drei Siegen in Folge wollte man mit dem gleichen Einsatz und dem gleichen Willen wie in den vorherigen Begegnungen in das Derby gehen. Die SG Rosenhöhe war jedoch zu oft einen Schritt schneller und etwas griffiger in den Zweikämpfen. Durch eine Unaufmerksamkeit im Zentrum fällt nach einem Freistoß aus dem Halbfeld das 1:0 für die Gastgeber. Ähnliches Bild auch beim 2:0: Der OFC schafft es mehrfach nicht, den besten Spieler der Rosenhöhe zu stoppen. Dieser erzielt nach einem sehenswerten Dribbling und einem Abschluss aus 20 Metern den Halbzeitstand von 2:0 für die SGR.

Mit zu wenig Schwung kommen die Kickers aus der Kabine: Sie erzielen zwar durch einen abgefälschten Schuss von Huseinbasic den Anschlusstreffer – schaffen es aber im weiteren Spielverlauf nicht, den nötigen Druck aufzubauen. 5 Minuten vor Spielende erzielen die Gastgeber aufgrund der aufgerückten OFC-Hintermannschaft relativ leicht das 3:1. Praktisch mit dem Schlusspfiff verkürzt der eingewechselte Roth noch auf 3:2 für den OFC. Zu mehr hat es an diesem Tag leider nicht gereicht.

Am kommenden Sonntag, den 13.05.2018, geht es im SANA Sportpark weiter mit dem Match gegen den SV Rot-Weiß Walldorf. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.