OFC U16 – FC Bayern Alzenau U17 3:0

spiel
2017
spiel 2
2017

Die U16 von Kickers Offenbach empfing am Samstagnachmittag die U17 von Bayern Alzenau. Aufgrund der guten Leistung, welche die U16 bisher gezeigt hatte, kamen gleich drei Spieler, Niklas Meyer, Jakob Louis Reinhard und Damian Heil in den Genuss bei der U17 in der Hessenliga auszuhelfen. Für die U16 bedeutete dies gleichzeitig die top Torschützen mit insgesamt 15 Toren nach oben abzugeben. Nichtsdestotrotz konnte man diese Verluste gleichwertig ersetzen.
Nach mäßiger Leistung zu Beginn des Spiels, konnte sich Luan Seferi Luna jedoch in der 35. Minute durchsetzen und mit einer Einzelaktion den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Mit einer 1:0 Führung ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel, ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten seinen Lauf. Erst in der 70. Minute konnte die U16 des OFC auf 2:0 erhöhen. Alessandro Pistone konnte nach flachem Zuspiel von Melih Sentürk den Ball gekonnt einschieben. In der 75. Minute war es dann Linus Dahl der den Sack zu machte und nach Zuspiel von Milad Ahmadi auf 3:0 erhöhte.

Dies war gleichzeitig auch der Endstand der Partie. Die Jungs des OFC konnten somit einen glanzlosen Arbeitssieg, trotz 4-facher Änderung in der Startelf, im Vergleich zu den Spitzenspielen gegen Rot Weiß Frankfurt und Darmstadt 98, verbuchen. Neben den drei Punkten freuen wir uns, das Melih Sentürk nach 6-wöchiger Verletzungspause wieder schmerzfrei spielen konnte und die Mannschaft somit wieder verstärkt.

Am 21.10.17 haben die Jungs der U16 die U17 des JFV Alsbach-Auerbach zu Gast im Sana !..