U15 verliert Top-Spiel

Nach einer spannenden Partie verlor die U15 das Spitzenspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden vor rund 350 Zuschauern mit 1:2 (1:1) und hat damit keine Chance mehr auf den Titel.

U15Wehen

„Das war ein ausgeglichenes Spiel mit einer sehr hohen Intensität. Beide Mannschaften können auch in der Regionalliga mitspielen. Wehen war vor dem Tor eiskalt“, meinte OFC-Trainer Stefan Willhardt. Mehr Chancen (6:3) hatten die ersatzgeschwächten Kickers.

Niklas Meyer köpfte die Kickers nach einem Eckball in der 25. Minute in Führung. Doch Sekunden vor dem Pausenpfiff glichen die Wehener aus. Der gleiche Gästespieler erzielte nach 43 Minuten auch das Siegtpr für die Taunussteiner.