U15 stürzt Tabellenführer

Mit einem beachtlichen und überzeugenden 5:0-Auswärtserfolg beim zuvor verlustpunktfreien Tabellenführer KSV Baunatal kehrte die U15 mit drei Punkten im Gepäck aus Nordhessen zurück an den Bieberer Berg.

1617Mannschaftsfoto

Die Willhardt/Dazanis-Schützlinge zeigten im Spitzenspiel einen sehr starken Auftritt und blieben damit auch im siebten Hessenligaspiel ohne Gegentreffer. Mit 17 Punkten und 23:0 Toren bestätigt der OFC-Nachwuchs seine Ambitionen und hält weiterhin Anschluss zur Tabellenspitze.

Nach der Partie ging es für die Kickers noch zu einem gemeinsamen Essen in die “Alte Schmiede” in Baunatal.

Zeit zum verschnaufen gibt es dennoch für den OFC kaum. Bereits am nächsten Wochenende kommt es zum nächsten absoluten Topspiel. Der OFC empfängt mit dem SC Viktoria Griesheim den neuen Tabellenführer am heimischen Sana Sportpark und freut sich über jede Unterstützung.

“Hut ab vor dem Auftritt unserer Mannschaft in Baunatal. Nach einer etwas nervösen Anfangsphase haben wir das Spitzenspiel so richtig angenommen. Insbesondere kämpferisch und läuferisch wussten wir zu überzeugen. Wir standen defensiv wieder sehr gut und konnten uns fast alle “zweiten Bälle” sichern. Am Ende ein hochverdienter Sieg und eine tolle Leistung, auf die wir alle stolz sein können. Jetzt werden wir regenerieren und uns dann in der kommenden Trainingswoche mit vollster Konzentration auf das nächste Topspiel vorbereiten”, sagte U15-Trainer Stefan Willhardt.