U15 mit 12:1-Kantersieg gegen den FV Horas

In einer sehr einseitigen Hessenliga-Partie setzte sich der OFC-Nachwuchs am heimischen Sana Sportpark sehr deutlich und verdient mit 12:1 (6:1) gegen den FV Horas durch.

1617Mannschaftsfoto

“Wir sind mit der Leistung und dem Auftritt der Mannschaft sehr zufrieden. Wir waren sehr dominant und haben in vielen Aktionen sehr viel Gutes gesehen. Jetzt gilt es die Leistung nächste Woche in Kassel zu bestätigen”, sagte OFC-Trainer Stefan Willhardt.

Weiter geht’s für die Willhardt/Dazanis-Schützlinge am Samstag, 5. November, in Nordhessen. Um 15 Uhr gastiert der OFC beim Nachwuchs des KSV Hessen Kassel.