U15 gewinnt Derby bei der Eintracht mit 3:0

Die U15 gewann das Hessenliga-Gastspiel bei der U14 der Frankfurter Eintracht. In einer kampfbetonten Partie setzte sich die Willhardt/Dazanis-Truppe am Ende gegen starke Gastgeber mit 3:0 (1:0) durch. Mit dem Erfolg bleibt der OFC in der neuen Hessenliga Saison 2016/2017 weiter ungeschlagen und ohne Gegentreffer.

U15siegtinFFM

“Uns war klar, dass es keine leichte Aufgabe wird. Wir wussten um die Spielweise und den hoch anlaufenden Spitzen der Eintracht. Wir haben in unserer Grundausrichtung und insbesondere im Spielaufbau einige Umstellungen vorgenommen. Den stark aufspielenden Gastgebern mussten wir aber auch in jedem Zweikampf alles entgegensetzen. Am Ende kann man von einem verdienten Arbeitssieg sprechen, der am Ende etwas zu hoch ausgefallen ist. Mit der Defensivleistung und dem kämpferischen Auftritt können wir zufrieden sein. Spielerisch hatten wir sicherlich noch etwas Luft nach oben. Jetzt gilt es schnell zu regenerieren, denn am Samstag folgt mit RW Frankfurt, dem dritten Spiel in sieben Tagen, gleich die nächste schwere Aufgabe” – so U15-Trainer Stefan Willhardt nach der Begegnung.