U15 entscheidet nächstes Topspiel für sich

Mit 2:1 (1:0) gewann die U15 das Topspiel der Hessenliga am heimischen Sana Sportpark gegen Tabellenführer Viktoria Griesheim. In einer spannenden und von vielen Zweikämpfen geprägten Partie entschied Niklas Meyer mit dem viel umjubelten 2:1-Siegtreffer in der 63. Spielminute die Begegnung zugunsten der Kickers.

1617Mannschaftsfoto

“Wir mussten einiges improvisieren und sind nie so richtig in die Partie gekommen. Die Gäste aus Griesheim haben uns insbesondere in der zweiten Spielhälfte alles abverlangt und vor große Aufgaben gestellt. Sehr stolz sind wir auf die Reaktion der Mannschaft nach dem Gegentreffer. Wir haben nicht aufgehört und das Spiel am Ende noch für uns entschieden. Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Topspielen können wir aktuell sehr zufrieden sein”, sagte OFC-Trainer Stefan Willhardt nach der Partie.

Jetzt kommt es für die Willhardt/Dazanis-Truppe erneut zum absoluten Topspiel in der Hessenliga. Nach zwei Spielen gegen den jeweiligen Tabellenführer fahren die Kickers nun am kommenden Wochenende zum Nachwuchs des SV Wehen Wiesbaden. Anstoß zum Spitzenspiel auf dem Halberg ist am Samstag, 15., um 13 Uhr.