U14 schlägt den Spitzenreiter

U14 schlägt den Spitzenreiter

Samstag, den 11.11.2017

Mit einem knappen 1:0 (1:0) Sieg gegen die U15 von SKV RW Darmstadt gelingt der U14 der dritte Sieg in den letzten 4 Sielen.

Bereits nach fünf Minuten lagen die Kickers nach einem Eigentor infolge einer abgefälschten Ecke in Führung. Im Anschluss gelang es dem OFC in der Defensive sicher zu stehen und den bisherigen Tabellenführer weitestgehend in Schach zu halten. So taten sich beide Teams in einem ausgeglichenen Spiel schwer, zu wirklich hochkarätigen Chancen zu kommen.

Im zweiten Durchgang verlegten sich die Kickers weiterhin auf das Kontern und verhinderten somit, dass die stärkste Offensive der Liga zu klaren Chancen kommen konnte. Die eigenen Versuche das Tor zu treffen, scheiterten allerdings auch an den zunehmenden Ungenauigkeiten und den schwindenden Kräften. Am Ende stand ein hart erkämpfter, aber in der Summe verdienter Sieg zu Buche.

Am kommenden Samstag, den 18.11.2017, kann sich die U14 weiter im dichtgedrängten Mittelfeld der Tabelle der Verbandsliga Gruppe Süd festsetzen: Die Mannschaft gastiert dann um 14:30 Uhr bei der U15 der SG Kelkheim.