U14 baut mit 4:0-Auswärtserfolg die Tabellenführung aus

Mit dem 4:0-Auswärtserfolg beim Kooperationspartner KSV Klein-Karben baute die U14 die Tabellenführung in der Gruppenliga Frankfurt aus.

Mannschaftsfoto Saison 2015/2016 U14

“Wir sind eigentlich richtig gut in die Partie gestartet. Nach 15 Minuten müssen wir bereits 3:0 führen. Doch nach den etlichen nicht genutzten Großchancen haben wir dann in der ersten Hälfte unerklärlicherweise für zehn bis 15 Minuten völlig den Faden verloren. So ging es mit einer knappen 1:0-Führung in die Halbzeit. Nach der Pause zeigten die Jungs dann wieder über weite Strecken einen guten und dominanten Auftritt. Aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte und der zahlreichen nicht genutzten Tormöglichkeiten geht der Sieg am Ende auch in der Höhe in Ordnung. Das war für uns ein ganz großer und wichtiger Schritt. Jetzt werden wir uns in der kommenden Trainingswoche mit vollster Konzentration auf die nächste Aufgabe am kommenden Samstag vorbereiten”, sagte das OFC-Trainerteam Willhardt/Dazanis.