U 14 mit Kantersieg gegen Wehen-Wiesbaden

U14 mit Kantersieg gegen Wehen-Wiesbaden

Beim 5:1 (4:1) Erfolg gegen den SV Wehen-Wiesbaden besticht der OFC mit Effektivität und klettert in der Tabelle weiter nach oben.

Dabei kamen die Gäste vom Halberg deutlich besser ins Spiel und dominierten die ersten 10 Minuten der Partie. Und kaum hatten die Kickers sich etwas Luft verschafft, schlugen sie direkt mit dem ersten konstruktiven Angriff zu. Einmal in Fahrt, folgten sogar zwei weitere Treffer binnen der nächsten sechs Minuten. Dennoch zeigte sich der SVW nur kurz geschockt und verkürzte per Distanzschuss. Bis zur Pause stellten die Kickers allerdings den alten Abstand wieder her.

Im zweiten Durchgang verteidigte der OFC konsequent sein eigenes Tor und lauerte auf Konter. Am Ende gelang sogar noch der fünfte Treffer des Tages. Die U14 hat nunmehr 12 Punkte aus 10 Spielen geholt und belegt damit den 9. Platz in der Verbandsliga Gruppe Süd.

Am kommenden Samstag, den 04.11.2017, tritt die U14 bei dem ein Jahr älteren Jahrgang von Rot-Weiß Walldorf an. Anpfiff beim „Tabellennachbarn“ ist dort um 15:00 Uhr. Dann peilen die Kickers nach zuletzt fünf Spielen mit nur einer Niederlage den dritten Sieg in Folge an und wollen sich weiter an das obere Tabellendrittel herankämpfen.