OFC U14 unterliegt Bornheim

Am gestrigen Samstag, mussten unsere Jungs der U14 in Bornheim gegen die SG Grün Weiß Bornheim antreten.

Es war von Beginn an ein offenes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten.

S1415 U14

Doch so wirklich auf dem Platz waren die OFCler nicht, nach einer guten Kobination von Connor Campbell und Pierre Endres, vergibt Marcel Mansfeld in Spielminute 20 allein vor dem gegnerischen Tor. Im Gegenzug sorgten die Bornheimer nach einer Ecke für das 1:0. Weitere Chancen der Bornheimer folgten, sodass es nur 10 Minuten dauerte, bis das zwei zu null gefallen ist.

Auch in der zweiten Halbzeit sah man zunächst keine Besserung des Spiels der Jungkickers. In Minute 55 war es dann Sava Cestic, welcher per direktem Freistoß zum 2:1 einschoss. Nun begannen die Kickers mitzuspielen und mehr als nur das. Großchancen von Agha und Campbell folgten. Doch der Ausgleich gelang nicht mehr.

Trainer Trabert kommentiert das Spiel mit folgenden Worten:
“Wenn man nur 20 Minuten alles gibt, hat man es nicht verdient mit Punkten nach Hause zu fahren”.

Der Ofc Spielte mit folgender Aufstellung:
Schüßler, Cestic, Hein, Pennisi, Klopstock, Floudaras, Endres, Wronski, Dahri (35 Agha), Campbell, Mansfeld (48Bohn)