U13 belegt in Usingen den zweiten Platz

Beim Usinger-Wintercup spielte die U13 ein sorgenfreies Turnier. Bis zum Finale. Denn dort gaben die Kickers in einem dramatischen Finale den Turniersieg noch aus der Hand.

U13HalleinUsingen

Die Gruppenphase bestritten die Kickers mit vier Siegen aus vier Spielen und einem Torverhältnis von 30:4 mehr als erfolgreich. Der OFC spielte gegen den JFV Dietkirchen/Offheim (6:1), VfB Gießen U12 (9:2), Usinger TSG (8:1) und TuRa Niederhöchstadt (7:0).

Auch das Halbfinale gegen den VfB Unterliederbach ging mit 4:0 deutlich an den OFC. Im Finale gegen den KSV Klein-Karben lag Offenbach bis zu Hälfte des Spiels durchaus verdient in Führung, ehe eine unberechtigte Zeitstrafe die Kickers aus dem Rhythmus brachte. Die Führung hielt allerdings bis kurz vor Schluss, ehe der KSV 30 Sekunden vor Schluss den Ausgleich erzielte und weitere 13 Sekunden später sogar noch zum 2:1-Sieg traf.