Erfolgreiches Wochenende für die U13

Bereits am Samstagnachmittag siegte die U13 bei der SG Nieder-Roden U15 mit 3:2 (1:2) und festigte den fünften Tabellenplatz. Am Sonntag folgte ein starker zweiter Platz beim Hallenturnier in Siershahn.

U13inNR

In Nieder-Roden gingen die Kickers bereits nach drei Minuten in Führung. Doch ließ der OFC in der Folge die letzte Konsequenz vermissen und ging durchaus verdient mit einem Rückstand in die Pause. Im zweiten Durchgang legten die Gäste vor allen Dingen kämpferisch noch eine Schippe drauf und wurden knapp zehn Minuten vor dem Ende mit dem Siegtreffer belohnt.

In Siershahn starteten die Kickers souverän ins Turnier (VfB Linz 8:1, JK Horressen 6:1), wirkten in der Folge aber nachlässig (JSG Neitersen 1:0). Mit starken Auftritten gegen den FC Hennef 05 (2:1), die TuS Koblenz (1:1) und den FSV Frankfurt (2:1) zog der OFC schließlich als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Dort retteten sich die Offenbacher gegen Fortuna Köln ins Neunmeterschießen und siegten mit 3:1. Im Finale trafen die Kickers erneut auf die TuS aus Koblenz und unterlagen knapp mit 0:1.