OFC U12 absolvierte zwei Testspiele am Wochenende

Am Samstag,11.07.15, war die U12 von Kickers Offenbach zu Gast bei dem letztjährigen Meister der E- Junioren Region- Liga Darmstadt, SV St. Stephan Griesheim U12. Die Kickers starteten mit einem spielerischen Übergewicht in die Partie, mussten aber bereits nach 9 Minuten einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen.

20150712_Griessheim_1
20150712_Griessheim_2

In der Folgezeit entwickelte sich ein munteres Fußballspiel, welches der OFC noch mit 3:1 für sich entscheiden konnte.
Einen Tag später trafen die jungen Kickers auf die U13 von Eintracht Wetzlar. Gegen den künftigen Gruppenligisten der Region Giessen/Marburg, hatten die Kickers mehr Ballbesitz, doch konnten einige 100%ige Torchancen nicht nutzen. Bei 3*30 Minuten Spielzeit war letztendlich nur ein Torferfolg auf Seiten des OFC zu wenig, um das Spiel zu gewinnen. Bereits im ersten Drittel ging der Gastgeber in Führung, diese Mitte der Partie egalisiert werden konnte. Durch einen Elfmeter gingen die Wetzlarer mit 2:1 in Führung und konnten im Endeffekt das Spiel durch einen Treffer kurz vor Ende der Partie mit 3:1 gewinnen.
Trainer Niklas Patzel resümierte das Wochenende wie folgt: „Wir haben in beiden Spielen gegen gut organisierte Abwehrreihen Lösungen finden müssen. Gerade im Spiel gegen Wetzlar haben wir einige Torchancen fahrlässig liegen gelassen. Dennoch haben wir einige gute Angriffe gezeigt, wofür sich die Jungs in Zukunft selbst mit Torerfolgen belohnen müssen!“

SV St. Stephan Griesheim U12- Kickers Offenbach U12 1:3 (1:1). Torschützen: Atilla Karaca 2 und Youness El Jazouli.
Eintracht Wetzlar U13- Kickers Offenbach U12 3:1 (1:0,2:1) Torschütze: Kays Iraqi.